Statistik (M. Sc.) an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Der Masterstudiengang Statistik der Otto-von-Guericke-Universität hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern.

Einschreibung ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.

Einen Teil der Informationen gibt es zusammengefasst zum Herunterladen (als PDF) in unserer Informationsbroschüre zum Masterstudiengang.

Akkredierter Studiengang

Allgemeines zum Studiengang

Studiengang: Statistik (Master)
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Regelstudienzeit: 4 Semester
Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester
Zulassungsvoraussetzungen: Das Studium kann mit einem Bachelor im Fach Mathematik oder im Fach Statistik begonnen werden. Alternativ ist nach einer Studienberatung auch ein Beginn des Studiums mit einem Abschluss in einem anderen statistisch-methodisch ausgerichteten Studiengang möglich.
Bewerbungsfrist: Bewerber mit deutschem Bachelorabschluss -
Bewerbung an die OvGU Magdeburg:

15. September (Studienbeginn im Wintersemester)
15. März (Studienbeginn im Sommersemester)
Bewerbungsfrist: (internationale Studienbewerber) Bewerber mit internationalem Bachelorabschluss -
Bewerbung über uni-assist (nähere Informationen):

15. Juli (Studienbeginn im Wintersemester)
15. Januar (Studienbeginn im Sommersemester)

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Statistik erwerben die Studierenden weiterführende Kenntnisse in der mathematischen Statistik und der statistischen Methodik sowie in verschiedenen Spezialisierungsgebieten. Außerdem werden den Studierenden vertiefte, an den aktuellen Forschungsstand heranreichende Kenntnisse in einem oder mehreren Teilgebieten der Statistik oder deren Anwendung in einem Spezialisierungsgebiet vermittelt.

Die Regelstudienzeit des Masterstudiengangs Statistik beträgt vier Semester. Die Inhalte des Studiums lassen sich in die drei Bereiche "Theorie", "Methodik" und "Spezialisierungen" unterteilen.

  • Im Bereich "Theorie" werden die Grundlagen einer maßtheoretisch fundierten weiterführenden Wahrscheinlichkeitstheorie und Mathematischen Statistik gelegt.
  • Der Bereich "Methodik" ist der Vermittlung verschiedener Ansätze und Verfahren einer modellorientierten statistischen Datenanalyse gewidmet.
  • Im Bereich "Spezialisierungen" können Konzepte und Anwendungen der Statistik aus verschiedenen Disziplinen wie der Wirtschaftswissenschaft, der Informatik, den Ingenieurwissenschaften oder der Medizin gewählt werden.

Weitere wesentliche Bestandteile des Studiums sind ein zehnwöchiges, fachspezifisches Praktikum, ein wissenschaftliches Projekt und die Master-Arbeit. Das Thema der Master-Arbeit kann aus den Bereichen der Mathematischen Statistik oder aus den Spezialisierungsgebieten gewählt werden und kann auch auf dem Praktikum aufbauen.

Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal

Im Rahmen des Masterstudiengangs Statistik erfolgt eine Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal. Studenten mit einem Bachelor-Abschluss im Studiengang Statistik der Hochschule Magdeburg-Stendal können ihr Studium mit dem Masterstudiengang Statistik der Otto-von-Guericke Universität fortsetzen.

Berufliche Möglichkeiten

Das Studium befähigt zu einer eigenständigen, anspruchsvollen beruflichen Tätigkeit, z. B. in der industriellen Forschung und Entwicklung, in der Arzneimittelentwicklung, in der Betreuung medizinischer Studien, im Bereich Finanz- und Versicherungswesen, in der Informationstechnologie oder in der öffentlichen Verwaltung.
Weiterhin stellt es die Grundlage für eine wissenschaftliche Weiterqualifikation im Rahmen einer Promotion bereit. Für zukünftige Absolventinnen und Absolventen Masterstudiengangs Statistik sind die Berufsaussichten ausgezeichnet.

Hier können Sie auch gerne nachlesen, wo einige unserer bisherigen Absolventen aus den Statistikstudiengängen tätig sind. 

nach oben

 

Letzte Änderung: 11.04.2018 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: